tuebingen.com
tuebingen.com
tuebingen.com
tuebingen.com
tuebingen.com
tuebingen.com
tuebingen.com
tuebingen.com
tuebingen.com
 
www.tuebingen.com





Rad- und Wanderkarten in 3D
 

Tübingen und seine Berge

Da steht man in der Schlucht der Mühlstraße und wünscht sich den Aufstieg in die himmlischen Höhen der Berge. Was kann man tun? Hier ist erstmals eine Liste der Erhebungen in der Umgebung von Tübingen, genauer vom Schimpfeck aus betrachtet. Der schnellste Weg geht auf den Österberg, nach 900m Luftlinie blickt man aus 438m über dem Meer in die Welt. Am Heuberger Tor erreicht der Kopf erstmals die 500m Marke. Der höchste Punkt im Stadtgebiet ist mit 515m der Hornkopf. Der erste Höhenkilometer erfordert aber schon eine ordentliche Wanderung oder Radtour auf die Schwäbische Alb , nach 37km erreicht man auf dem Schafberg, oberhalb von Balingen, 1000 Höhenmeter.

Bekanntermaßen geht es im Ländle nie über 1500 Meter hinaus und damit bleibt der Feldberg im Schwarzwald mit 1493m und 70,8km von Tübingen entfernt das höchste Ziel innerhalb Baden-Württembergs.

Die Alpen geben da natürlich mehr her, noch in den deutschen Alpen ereichen wir auf dem Hochgrat im Allgäu stattliche 1877 Meter. Der erste Zweitausender vor den Toren Tübingens ist der Säntis in der Schweiz, schlappe 142km Luftlinie vom Hölderlinturm! Weiter gehts auf dreitausend Meter zum Piz Sardona fast exakt 177km südlich von Tübingen. Nach über 200km von der Heimat ereicht der Klettermax auf dem Schreckhorn 4000 Meter in die Höhenluft der Schweiz. Unsere Reise endet in Frankreich bei schwindligen 4807 Höhenmetern auf dem Gipfel Europas, dem Mont Blanc.
Da soll noch einmal jemand sagen Tübingens Umgebung sei flach.

Alle Details für den Höhenflug in folgender Tabelle.

 
Berg Höhe(m) Entfernung (km)
Österberg 438 0,9
Steinenberg 492 2,3
Heuberg 498 3,0
Hornkopf 515 4,7
Steingart 537 6,1
Bromberg 581 9,2
Altenburger Schopf 593 9,7
Stöffelberg 723 11,8
Schönberg 801 12,5
Roßberg 869 13,2
Bolberg 881 15,3
Raichberg 956 24,5
Schafberg 1000 37,0
Plettenstein 1005 39,3
Wandbühl! 1007 43,8
Lemberg 1015 46,5
Bosberg 1052 79,5
Rohrhardsberg 1159 81,8
Hochfirst 1190 94,5
Feldberg 1493 106,2
Hochgrat 1832 136,4
Winterstaude 1877 140,9
Säntis 2503 142,4
Braunarlspitze 2649 160,6
Bächistock 2914 169,7
Piz Sardona 3056 177,3
Tödi 3614 189,4
Schreckhorn 4078 225,7
Finsteraarhorn 4274 231,8
Matterhorn 4478 301,5
Mont Blanc 4807 339,4

 

Österberg, Steinenberg, .. Schweiz

Sollte eine wichtige Erhebung fehlen, so freut sich der Autor über eine Mitteilung und wird die Daten korrigieren.

28. Januar 1999

eduard@heindl.de

 









www.tuebingen.com
 
zurück nach oben
 
     
www.tuebingen.com Bannerwerbung www.tuebingen.com
  Stadtrundgang | Photocollection | Kultur |  News | Stadtteile Berge | Verkehrsanbindung | Stadtverwaltung
Solarserver.de | 123Lexikon | Biowellmed | Stempel | Interaktive Karte | Landkarte
 
  www.tuebingen.com - Webdesign Heindl Internet AG

Redaktionssystem Layer8Manager

 
Suchen